Kulturelle Missverständnisse … hm … Zeitenwende


Bildung

Im Moment scheint es, dass es wieder die Frauen sein werden, die den Preis für den Umbau der Gesellschaft zu zahlen haben. Vielleicht sind bei uns tatsächlich die relativ unbedenklichen Zeiten erstmal vorbei. Ich kann mich nicht entscheiden, welche der vielen Worte in meinem Kopf ich hier aufschreiben soll. Darum lasse ich Allison Pearson vom britischen TELEGRAPH auf Äußerungen von unserem NRW-Innenminister Jäger antworten, wonach die Hetze in rechten Internet-Foren genauso widerlich seien wie die Taten der Silvesternacht in Köln und andernorts: „Nein, nein, nein, mein Herr, Haltungen sind eben nicht dasselbe wie Taten. Frauen haben nicht so viele Jahre für Gleichberechtigung gekämpft, um dann gesagt zu bekommen, sie sollten zum Vermeiden von Belästigung ihr Verhalten ändern. Wird man als nächstes den ‚Fräuleins‘ von Köln empfehlen, zu Hause zu bleiben oder ihren Kopf zu bedecken aus Respekt vor Neueankömmlingen? Die Scharia darf bei uns nicht aus Feigheit vor widerlichen Verbrechern eingeführt werden. Und wenn irgendjemand Verhaltensregeln braucht, sind es nicht deutsche Frauen, sondern Männer aus konservativen Gesellschaften, die entweder lernen müssen, was unsere Werte bedeuten, oder in ihre Heimat zurückkehren.“

Ach ja, und hier noch ein Link zu der Meinung von Alice Schwarzer.

4369 total 1 heute